The Witches Of The Orient (2021)

  • Sports, History, Documentary
  • 1h 40m

Here you can watch the full film talk with director Julien Faraut: https://www.youtube.com/watch?v=I-G-HaKigVM

© UFO Production

Dieser Film ist beschränkt auf 300 Streams. / This film is limited to 300 streams.

„Hexen des Orients“ (toyo no majo) ist der Spitzname des erfolgreichsten japanischen Volleyball-Teams der Geschichte. Mitten im japanischen Wirtschaftsboom gewannen die „Hexen“ 1962 die Weltmeisterschaft und 1964 olympisches Gold. Mit 258 Siegen ohne Niederlage ist das Team in Japan bis heute eine Legende. Ob es bei ihren Erfolgen mit rechten Dingen zuging, erforscht Julien Faraut in Gesprächen mit den gealterten Spielerinnen. Der Dokumentarfilm wechselt virtuos zwischen Interviews, Trainingsaufnahmen, Anime-Szenen, alten Fernsehübertragungen und Pop-Experimenten. Ein packendes Essay über die japanische Kultur!

“The Witches of the Orient” is the nickname given to the most successful Japanese volleyball team in history. With 258 wins and no losses, the team remains a legend to this day. Director Julien Faraut interviews the aging players to explore the myth behind their success in this gripping essay on Japanese culture.

http://lightdox.com/the-witches-of-the-orient

Director

Julien Faraut

Director of Photography

Yutaka YAMAZAKI

Music

Jason Lytle

Music

K-Raw

Sprache

Japanese

Untertitel

English

Land

Frankreich

Produktion

Lightdox

Bonusinhalt

Video message from director Julien Faraut
1m

Video message from director Julien Faraut