Zugänglichkeitslinks

I Go Gaga: Welcome Home, Mom.

1h 41m Documentary, Drama, Social Issues 2022

©2022 FUJI TELEVISION NETWORK, INC / NETZGEN / KANSAI TELEVISION CO. LTD. / THE NOBUTOMO FAMILY INCORPORATED

„Ich möchte sterben. Ich will keine Last mehr sein!” Mit diesen Worten endete der Dokumentarfilm I GO GAGA, MY DEAR (NC ’19) von Naoko NOBUTOMO, der in Japan als Überraschungserfolg drei Monate lang in über 100 Kinos lief. Die Fortsetzung erzählt erneut von ihrer demenzkranken Mutter, die einen Schlaganfall erleidet und im Krankenhaus gepflegt wird. Ihr Geisteszustand scheint sich drastisch zu verschlechtern, doch Naokos Vater hofft leise, seinen 100. Geburtstag zuhause mit seiner Frau feiern zu können. Die Regisseurin gibt einen rührenden und unerwartet humorvollen Einblick in die letzten Lebensjahre ihrer hochbetagten Eltern.

“I want to die. I don’t want to be a burden!” Naoko NOBUTOMO’s documentary I GO GAGA, MY DEAR ended with these words. In the sequel to the hugely successful film, she continues the story of her mother, who suffers from dementia. The director once again provides a deeply touching yet cheerful insight into her family history.

http://bokemasu.com

Sprache

Japanese

Untertitel

English

Land

Japan