Ainu Neno An Ainu (2019)

  • Family Matters, Documentary, LGBTQ, Social Issues
  • 1h 12m

„Ainu neno an ainu“ bedeutet „Mensch wie ein Mensch“ in der Sprache der Ainu. Dieser als Teil eines Fotoprojekts entstandene Dokumentarfilm über die indigene Bevölkerung aus dem Norden Japans porträtiert Menschen aus eng verknüpften Dorfgemeinschaften, die sich tief mit ihrer Kultur und Tradition verbunden fühlen. In wunderschönen Bildern erkunden die Regisseur*innen, wie alte und junge Generationen von Ainu nach jahrhundertelanger kultureller Unterdrückung ihre Identität reflektieren und sich in einer globalisierten Moderne neu entfalten.

This documentary started as part of a photography project about the indigenous Ainu population in northern Japan, portraying people from tightly knit communities. They feel deeply connected by their culture and tradition. With gorgeous pictures, the directors explore how different generations of Ainu reflect on their identity after centuries of oppression.

Director

Neo SORA

Director

Laura Liverani

Director of Photography

Neo SORA

Music

Oki KANO

Sprachen

Japanese, English, Korean

Untertitel

English

Land

Japan

Produktion

Lunch Bee House